Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Jürgen Weise, sagte nun gegenüber der “Leipziger Volkszeitung“, dass man trotz der derzeitigen Turbulenzen an den Börsen weiterhin an den eigenen Projektionen festhalte. Demnach werde sich, so Weise, die Zahl der Arbeitslosen von durchschnittlich 3,8 Millionen im Jahr 2007 auf 3,5 Millionen in diesem Jahr verringern.

Quelle: cme