Berlin: (hib/MPI) Im vergangenen Jahr haben 38 kommunale Grundsicherungsträger eine Umschichtung ihrer Eingliederungsmittel für Langzeitarbeitslose zugunsten der Verwaltungskosten beantragt. Alle gestellten Anträge seien bewilligt worden, schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (16/8286) auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion (16/8054). Insgesamt seien somit knapp 687 Millionen Euro an die zugelassenen kommunalen Träger zugewiesen worden. Spitzenreiter bei [...]

Quelle: Sozialticker